unsere Häuser
ANREISE
LASTMINUTE,Preise,Angebote
GESUNDHEITsANGEBOTESeminare
YOGA - Seminare 2018
FASTEN-Juist.de
sind FERIEN? 2018
Online-Anfragen
Online-Buchen
wir stellen uns vor
juistness®-zentrum...
INSEL - INFO's
INSEL-Spaziergänge
JUIST.die Insel
"ANREISEspaziergang"....
INFO's vom Nationalpark Haus JUIST
KALFAMER - Spaziergang
Frühjahrsspaziergang um den Kalfamer
"Osterspaziergang" am Töwer-Strand....
Strandspaziergänge......
.........im HOCHSOMMER.....
im August gen OSTEN...............
kl. SOMMERSTURMFLUT.....
am Spülsam entlang
"Wolkendrama" und Algenblüte im März
Möwe "EMMA" unterwegs.....
"historischer" Strandspaziergang
meditativer Spaziergang am Spülsaum
TÖWER - FLORA im Juli 2016
bei Westwind gen Osten....
kreuz und quer auf erlaubten Wegen....
bei Tiefebbe gen Ostspitze
Wasser bis fast an den Dünen
...bißchen stürmisch , aber schön....
Dünenspaziergänge...
Regenbogen und Spiegelungen am Strand
Wanderung auf dem OTTO LEEGE PFAD
HAMMERSEE - Spaziergang
zur Domäne BILL und um die WESTspitze am Strand entlang
auf der WATTseite ,durchs Wäldchen zur BILL und um die WESTspitze.
Deich- und "am" Watt - Spaziergänge......
Flora und Fauna am Deichfuß
Sonnenuntergangs- Spaziergang.......
WATTFÜHRUNGEN mit HEINO
auf zu den Seehundsbänken.....
1. MAI - Demo !!!!
Kite - Surfen und Surfen ....
JUIST schauen
Juister Inselbahn
Kontakt/Impressum
webmaster/Fotograf
DVGSO
 

JUIST         INFO's vom Nationalpark Haus JUIST


WOCHENPROGRAMM
 9. bis 12. August




pdf

7. August
In lauen und windstillen Sommer- nächten macht die Zauberinsel ihrem Namen alle Ehre. Wer sich dann zu später Stunde an den Strand wagt, kann mit etwas Glück ein magisches Schauspiel beobachten - das Meeres- leuchten. Wobei hier nicht das Meer in der Brandungszone leuchtet, sondern winzig kleine Einzeller, die sogenannten Dinoflagellaten. Sie sind in der Lage kurzfristig zu biolumineszieren. Dies geschieht vor allem durch äußere Reize, wie Wellenbrechen oder Schwimmbewegungen. Probiert euer Glück, warme windstille Nächte im August eignen sich besonders.









zwei Aufnahmen der Sternwarte Norderney


JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST 28. Juli 2016
Bei uns gibt es etwas Neues. Direkt neben unserem Eingang, findet ihr einen Präge-automaten. Ihr könnt zwischen drei verschiedenen Motiven wählen und euch eurer Juist - Souvenir prägen.

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST Im Sommer werden immer wieder Arbeiten durchgeführt die unsere Insel vor den kommenden Stürmen schützen sollen. Eine Möglichkeit ist das setzen von Sand- fangzäunen, wie es auch an der Juister Westspitze geschieht. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) setzt diese Zäune um zum einen Sand zu fangen aber auch das verwehen von Sand zu stoppen.

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST Wollt ihr mehr zum Küstenschutz hören, kommt zu unserer Führung Juist und die Natur- gewalten.

JUIST ; http://www.juist-urlaub.de ;  Foto © : Wattführer Heino Behring , Juist ; rhj-Verlag Nordseeinsel Juist Hallo ihr Sand- schiffbauer, hier der Link zu der großen Sandschiff- bauaktion vom 25.07.2016. Es war eine tolle Aktion, besonders weil es seit langem mal wieder möglich war zwei Sandschiffe zu bauen. Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr genauso schön wird und es viele Wiederholungstäter geben wird. Es bedanken sich für das große Engagement Wattführer Heino und die Mitarbeiter des Nationalpark Hauses . http://www.heino-juist.de/sandschiff/2016/index.htm
http://www.heino-juist.de/frame.htm?/sandschiff/2016/index.htm

JUIST ; http://www.juist-urlaub.de ;  Foto © : Wattführer Heino Behring , Juist ; rhj-Verlag Nordseeinsel Juist

JUIST ; http://www.juist-urlaub.de ;  Foto © : Wattführer Heino Behring , Juist ; rhj-Verlag Nordseeinsel Juist

21. Juli 2016


Passend zum aktuellen Wetter: SCHIPP UP STRAND - Familien-Aktion am Strand mit Heino und dem National- park-Haus Juist. Am kommenden Montag, den 25.Juli 2016, richten wir in Zusammenarbeit mit Wattführer Heino die Aktion "Schipp up Strand" aus. Zusammen wird ein riesiges Sandschiff gebaut, das dann gegen die Fluten verteidigt werden muss. Um 09:45 Uhr geht's los, Treffpunkt ist am Strand vor dem Kurhotel. Schüppen und Schaufeln können am jetzt bei uns im Nationalpark-Haus ausgeliehen werden. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme - denn wo ist es bei diesem Wetter schöner, als am Juister Strand?



19. Juli 2016
Nicht nur die Urlaubssaison hat wieder begonnen, auch die Badezeit.
Die Wasser- temperaturen nähern sich angenehmen 20 Grad, doch Vorsicht ist beim Baden in der Nordsee geboten. Aufgrund der Rippströmung, einer unsichtbaren Strömung unter der Meeres- oberfläche. Ähnlich wie ein Fluss verläuft diese und kann Badende weit hinaus ziehen.
Daher ist es ratsam in den bewachten Bade- stränden baden zu gehen und dies auch nur zur aktuellen Badezeit.

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST 8. Juli 2016 Immer wieder begegnet man hier auf der Insel Rehen. Eine Tierart die man auf unserer Insel gar nicht vermuten würde. Doch die Tiere wurden in den 1920ér Jahren, von den Jägern auf die Insel gebracht. Eine Besonderheit kann man bei unseren Rehen beobachten, einige Tiere sind nicht typisch rotgefärbt, sondern schwarz. Dies kommt durch die starke Vermehrung des schwarzen Pigmentes, welches die Rotfärbung des Fells unterdrückt.

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST

5. Juni 2016
Das sogenannte Dünen- schlößchen hat nun wieder geöffnet. Gemeint ist das Wärter- häuschen im Juister Wäldchen. Das kleine Häuschen diente früher als Unterkunft für die Dünenwärter. Heute beherbergt es eine kleine Ausstellung rund um die Juister Vogelwelt, das Wäldchen und Otto Leege.
Unsere Kollegen vom NLWKN sind ab sofort wieder
jeden Dienstag und Donnerstag von 13:00 bis 17:00 Uhr
da.
Kommt also gern vorbei!


JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST 2. Juli 2016 Ein bekannter Bewohner unserer Meere ist nun auch wieder häufiger am Strand zu finden, der Einsiedler- krebs. Dieser Krebs verbirgt seinen weichen Hinterleib in einem Gehäuse, meist von Schnecken. Es kommt oft vor, dass der Einsiedlerkrebs ein Gehäuse bewohnt, welches nicht ganz glatt ist, sondern rau. Dann wohnt auf der Gehäuseschale noch ein Stachelpolyp. Die beiden Tiere leben in einer Symbiose- für den Krebs wird das Gehäuse größer und die Polypen werden ständig zu neuen Nahrungsgründen getragen.

30. Juni 2016
Wir freuen uns das es nun endlich wieder die Naturkundliche Führungen mit dem Dünen- und Vogelwart, am Kalfamer gibt!!!
Herzliche Einladung zur natur- kundlichen Führung am Juister Ostende!
Auf dem Weg vom Flugplatz entlang des Naturpfades zeigen wir Ihnen die Tier und Pflanzenwelt unseres Nationalparks und Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer.
Gemeinsam erkunden wir ca. 2 Stunden lang die einzigartigen Lebensräume Watt, Salzwiese und Düne, sowie die Tierwelt zu Land, zu Wasser und in der Luft!  
Ab dem 6. Juli bis Oktober 2016 Immer mittwochs um 10:30 Uhr.
Treffpunkt an der Infotafel am östlichen Ende des Flugplatzes.
Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos.  
Weitere Infos im Nationalparkhaus Juist oder bei der Dünen- und Vogelwacht des NLWKNs



22. Juni 2016

Die Strandschnecke ist entgegen ihrem Namen nicht am Strand anzutreffen sondern im Watt. Sie kommen im obersten Teil der Gezeitenzone vor, dann kann es immer mal wieder passieren, dass die Flut sie höher an den Deich spült. Die Strandschnecke ist aber gegen Trockenheit geschützt. Sie kann ihr Gehäuse mit ihrem Deckel (Operculum) verschließen und dann bis zu drei Wochen Trockenheit überleben.


JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST 16. Juni 2016
Nicht nur wir sind im Watt unterwegs, auch die Austern- fischereltern mit ihren Küken. Die Austernfischer sind schon mit 4 Jahren geschlechtsreif und können bis ins hohe Alter von 36 Jahren noch Junge bekommen.
Das Familienglück der Austernfischer, dauert nur knappe 6 Wochen, danach müssen die Kleinen alleine zurechtkommen.

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © :  Nationalparkhaus JUIST

10.06.2016
In den letzten Tagen wurde immer wieder Paraffin am Juister Strand gefunden. Paraffin ist ein Erdölprodukt, welches unter anderem in der Kosmetik- industrie und bei der Herstellung von Kerzen verwendet wird. Dazu wird es flüssig in Tankschiffen transportiert. Nach der Leerung der Tanks werden diese oft auf offener See ausgespült und zurück bleiben Paraffin Brocken, die dann häufig irgendwann am Strand angespült werden. Im reinen Zustand ist es ungefährlich, allerdings ist es oft verunreinigt und kann so giftig für Mensch und Tier sein.


So langsam geht es wieder los, die Seehunde bekommen ab Anfang Juni bis Mitte Juli auf den Sandbänken im Wattenmeer ihre Jungtiere. Ab und zu findet man auch Jungtiere bei uns am Juister Strand. Die Tiere brauchen Ruhe, daher sollte man zu ihnen am Strand den größtmöglichen Abstand einhalten, am besten ca. 200 m. Normalerweise brauchen die Seehunde keine menschliche Hilfe. Sollte das Jungtier den Eindruck erwecken, dass es Hilfe braucht meldet euch unter dieser Nummer: 04931/973330.

© Nationalpark Haus Juist Momentan (Ende Mai) finden sich am Juister Strand wieder Schaumalgen. So wie in den windigen Tagen zuletzt, häufen sich große Schaum- teppiche entlang der Wasserlinie an. Der Schaum entsteht durch abgestorbene Algen, indem die Gelatineschicht, in der die Schaumalge Phaeocystis globosa lebt, von den Wellen aufgeschlagen wird. Der Schaum ist ungefährlich und wird durch Bakterien abgebaut.

Die Ringelgans, im Mai fliegen sie jedes Jahr aus ihrem Juister Winter- quartier Richtung Norden um dort den Sommer zu verbringen.



Wir sagen tschüss und freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst.

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © : Uwe WUNDER , Juist   ;  rhj-Verlag Nordseeinsel JuistNilgänse am Billpolder

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © : Uwe WUNDER , Juist   ;  rhj-Verlag Nordseeinsel JuistBrandgänse im Juister Watt

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © : Uwe WUNDER , Juist   ;  rhj-Verlag Nordseeinsel JuistLachmöwe

Bei uns auf der Insel gibt es viele Strandbrüter. Um ihre gut getarnten Gelege zu schützen sind die Bereiche abgesperrt. Sollten Sie bei einem Spaziergang auf den offiziellen Wanderwegen ein Gelege entdecken, melden Sie es gerne bei uns im Nationalpark Haus .

Bernstein
Auch bei uns kann man Bernstein am Strand finden. Besonders gut stehen die Chancen bei Ostwind an den ruhigeren Stellen der Insel, zum Beispiel am Billriff. Um zu testen ob es sich um Bernstein handelt gibt es verschiedene Möglichkeiten. Anzünden wäre eine, den Bernstein brennt mit typischer Flamme. Dann hat man jedoch weniger von ihm, besser ist es ihn in Salzwasser zu legen. Wenn der Stein oben schwimmt, handelt es sich um Bernstein.

Neues von unseren Graugans- familien rund um die Bill und auf den Salzwiesen. Die Aufzucht der Kücken ist im vollen Gange und ab und zu muss man auch halten um die Gänse die Straße passieren zu lassen.





Typisch für unsere Insel sind die Pferde. Diese benötigen auch Auslauf und Weidefläche. Da Flächen zum Weiden eher rar sind auf unserer kleinen Insel, gibt es eine Sonder- regelung. So wurden einige Salzwiesen für die Beweidung freigegeben. Diese dürfen jetzt wieder seit dem 1. Mai genutzt werden. Dementsprechend gibt es aber auch Ausgleichsflächen auf der Insel.

Meist Mitte März beginnen die Graugänse mit Ihrer Brut. Sie bauen flache Nestmulden, die sie mit Daunen auskleiden. Nach dem ablegen der 4-6 Eier brüten nur die Weibchen die Küken aus, die nach rund einem Monat schlüpfen. Anschließend beginnt die Aufzucht der Küken, welche ungefähr 55 Tage dauert. Auch bei uns kann man momentan die Familien beobachten, besonders gut geht es an den Salzwiesen der Bill. Foto: Jona Bensberg

Der Laichballen des Kiemen-ringelwurms ist momentan im Watt zu finden. Die Weibchen legen im Frühjahr die Ballen auf dem Wattboden ab. Aus diesen Laichballen können bis zu 5000 Würmer schlüpfen. Eine Möglichkeit diese Live zu sehen gäbe es bei einer unserer Wattwanderungen.


Im Moment bereiten wir die Inhalte für diesen Bereich vor. Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Ihr Interesse!

  Top